Das Pfinztal-Konzert wurde abgesagt/verschoben

Der Probebetrieb für die Schüler-/ Jugendkapelle sowie für das Blasorchester sind bis auf Weiteres eingestellt.


Bilder vom “100-jährigen Fotoshooting”

Bericht Generalversammlung am 06.03.2020 des Musikvereins Söllingen

Mit dem Marsch Hoch Badnerland wurde die diesjährige Generalversammlung des Musikvereins Söllingen durch das Blasorchester musikalisch eröffnet.Nach der Begrüßung der 37 anwesenden Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Reinhold Martinkowitsch wurde die satzungsgemäße Einberufung der Versammlung festgestellt. Da keine Anträge eingegangen waren wurde den verstorbenen Mitgliedern Doris Kussmaul und Lothar Ludwig gedacht.

Die Mitgliederstatistik ergibt folgendes Bild. 36 aktive unter 27 Jahre, 49 aktive über 27 Jahre, 15 Kinder musikalische Früherziehung und musikalische Weiterbildung, 32 Ehrenmitglieder, 66 beitragsfreie Mitglieder, 4 pausierende Musiker (Schule, Studium, Beruf), 214 fördernde Mitglieder -> Summe 416 Mitglieder.

Es folgten die Geschäftsberichte

Der Vorsitzende unterrichtete über Veranstaltungen des abgelaufenen Jahres. Dabei ging er schwerpunktmäßig auf das 100jährige Jubiläum ein. Der Ehrenabend und das Jubiläumsfest auf dem Leerdamplatz in der Zeit vom 28.06.-01.07 können als sehr gelungene Veranstaltungen bezeichnet werden und brachten dem Verein große Anerkennung ein.

Hier noch einmal ein Dank an die Vereine, die uns durch ihr Mitwirken so toll unterstützt haben. Weitere Veranstaltungen waren der Ausflug nach Iges Marina in Italien. Hier bedankte sich der Vorsitzende bei Bernd Daubenberger und Benjamin Krasting für ihren langjährigen Einsatz bei der Planung der Ausflüge. Beide beenden diese Tätigkeit. Mit David Wuppermann und Ann Kathrin Reichenbacher konnten zwei junge Musiker gefunden werden, die diese Tradition weiterführen werden.

Das Oktoberfest, der erste MVS Weihnachtstreff vor dem Proberaum, Konzert und Prunksitzung waren weiter Schwerpunkte im abgelaufenen Berichtsjahr.

Weitere Themen waren die musikalische Entwicklung im Bereich des Orchesters, Datenschutz, Brandschutz und Nutzung der Räuchlehalle und dabei aufgetretene Mängel (Heizung, Mobilar)

Er bedankte sich bei allen Helfern und Spendern, die mit viel Engagement und Idealismus den Verein unterstützen

Der Bericht der Jugendleiterin Nina beleuchtete detailliert die Aktivitäten des letzten Jahres, wo ein Schwerpunkt auf der Nachwuchsgewinnung lag und auch erste zarte Früchte zeigt. Auch im nächsten Jahr liegt der Arbeitsschwerpunkt auf der Nachwuchsgewinnung.

Sie bedankte sich ebenfalls noch bei allen Helfern, die sie bei ihrer Arbeit unterstützt haben.

Der Kassenbericht erläuterte detailliert die finanziellen Aktivitäten des Vereins. Obwohl alle Darbietungen beim Jubiläumsfest ohne Eintritt dargeboten wurden konnte dank der zahlreichen Sponsoren und Spendern ein leicht positives Ergebnis erzielt werden.

Die Kassenprüfer bestätigten dem Kassier eine sehr gute, übersichtliche Kassenführung und baten um Entlastung des Kassiers, die auch einstimmig erfolgte. Danach wurde von der Versammlung die gesamte Verwaltung einstimmig entlastet.

Unter Punkt Nachwahlen die durch das Ausscheiden des langjährigen Kassiers Harald Schmitt (1984 zweiter Kassier, ab 1989 erster Kassier) das er schon im vergangenen Jahr bekanntgegeben hatte wurde die Wahl einen neuen Kassier erforderlich.

Als Nachfolger wurde Pascal Burger einstimmig gewählt.

Da Pascal Burger bisher als erster Schriftführer tätig war wurde für ihn Marvin Kraft als erster Schriftführer gewählt. Marco Vogel übernimmt das Amt des zweiten Schriftführers.

stattfanden. Für den ausgeschiedenen Kassenprüfer Marco Vogel wurde Kurt Wagner gewählt.

Harald Schmitt bleibt mit seinem reichen Erfahrungsschatz der Verwaltung als Beisitzer erhalten. Am Ende der Wahlen bedankte sich der Vorsitzende beim ausgeschiedenen Kassier auf das herzlichste für seine vorbildlich geleistete Arbeit und überreichte ihm als Dank ein Präsent.

Als Musiksprecher wurden David Wuppermann und Adrian Kirchenbauer bestätigt.

Nachdem keine weiteren Wortmeldungen unter Punkt Verschiedenes gewünscht wurden bedankte sich der Vorsitzende nochmals bei den anwesenden Mitgliedern für ihr kommen und schloss die harmonische Sitzung.

Der Vorsitzende

Reinhold Martinkowitsch


Prunksitzung 2020